Iseke – Ihr Steinbruch in Wuppertal

Granit grau gespitzt

Leistenstein Granit Kristall grau

Granit Zora gespitzt

Randstein Granit Zora gespitzt

Basalt schwarz gespitzt

Randstein Basalt schwarz gespitzt

Tibet Asian Black Granitleisten

Granit grau geflammt

Randsteine aus grauem Granit . gesägt und geflammt

Granit anthrazit gespitzt

Randstein Granit Kristall anthrazit gepitzt

Basalt schwarz geflammt

Randstein edel Basalt Krisatll schwarz ges‰gt geflammt

Granit anthrazit geflammt

Randstein edel Granit Kristall antrhrazit ges‰gt geflammt

Granit gelb gespitzt

Randstein Granit Kristall gelb gespitzt

Sandstein Focus gespalten

Impala Black

Sandstein Toskana gespalten

Randstein Toskana Sandstein gespalten

Granit grau gespitzt

Leistenstein Granit Kristall grau

Granit Zora gespitzt

Randstein Granit Zora gespitzt

Basalt schwarz gespitzt

Randstein Basalt schwarz gespitzt

Tibet Asian Black Granitleisten

Granit grau geflammt

Randsteine aus grauem Granit . gesägt und geflammt

Granit anthrazit gespitzt

Randstein Granit Kristall anthrazit gepitzt

Randsteine

Randsteine und Stelen

Der Randstein – auch als Leistenstein bekannt – und die Stele sind mit ihrem rechteckigen Grundriss eine attraktive Option zur in Reihe und Glied angeordneten Palisade. Der Randstein hat sich seit langer Zeit als Begrenzung von Terrassenböden, Gehwege und Fahrbahnen bewährt. Die Verwendung als Begrenzung von Straßen und anderen Fahrbahnen ist nach wie vor aktuell. Als Händler von Natursteinen differenzieren wir zwischen Leisten- bzw. Randsteinen und Selen. Der Querschnitt eines Leistensteins beträgt in der Regel 8 x 20 Zentimeter, kann aber auch 8 x 25 Zentimeter aufweisen. Die Stele hingegen hat einen Querschnitt von 10 x 25 Zentimeter. Speziell geschnittene und geschliffene Steine mit Sondermaßen, wie sie im Straßenbau häufig verwendet werden, sind in unserem Shop nur auf Anfrage verfügbar, da in der Regel danach kaum Nachfrage besteht. In unserem Shop führen wir Randsteine von 50 bis 150 Zentimeter Länge. Stelen bieten wird in den Längen 50 bis 300 Zentimeter. Abgesehen von Leistensteinen aus hellgrauem Granit führen wir in unserem Shop noch viele weitere Modelle aus anderen Natursteinen.

Der attraktive und witterungsunempfindliche Randstein

Der attraktive und witterungsunempfindliche Randstein wird für viele Zwecke verwendet. Neben der Verwendung als Begrenzung von Terrassen und Wegen wird der Randstein auch hochstehend eingesetzt. So bildet der Randstein nicht nur optisch eine interessante Option zur Granitpalisade. Der vertikale Verbau von Randsteinen überzeugt optisch, da gegenüber der Palisade weniger Fugen auftreten. Auch am zu verarbeiteten Material lässt sich sparen. Ein Randstein benötigt nur eine Tiefe von rund 8 Zentimeter. Die Granitpalisade hingegen benötigt 12 Zentimeter. Soll die Begrenzung höher werden, ist die Stele die richtige Wahl. Mit einem Grundriss von 10 x 25 Zentimeter sind Höhen von 2,5 Meter kein Problem. Stelen mit dieser Dimension sind geeignet, um blickdichte Zäune zu errichten. Auch einzelne und freistehende Zaunpfosten können damit errichtet werden. In unserem Handel führen wir auch spezielle Stelen, die sich hervorragend als Säulen eignen. Wir bieten unsere Stelen mit Längenabstufungen von 50 Zentimetern an. Mit der Kombination von Stelen unterschiedlicher Höhen können optisch anspruchsvolle Wände errichtet werden. Für einen stabilen Stand sollte die Stelen wie auch Randsteine zu einem Drittel im Erdreich mit Mörtel eingebettet werden. Werden die Steine liegend verbaut, wird die übliche Verbauung mit geschottertem Untergrund empfohlen. Anschließend finden Sie die wichtigsten Arten von Steinen.

Edelleisten aus Steinen

In den vergangenen Jahren hoch im Trend standen Edelleisten aus Steinen. Der Querschnitt lag bei 8 x 20 und die Länge bei 50 bis 150 Zentimeter. Die Steine aus Granit und Basalt wurden an jeder Seite gesägt. Die Oberfläche wurde anschließend geflämmt und gefast. Bei diesen Steinen kann in der Herstellung sehr präzise gearbeitet werden, was eine nahezu fugenlose Setzung ermöglicht. Hochkant gestellt überzeugen sie mit einer perfekten und modernen Optik. Liegend eignen sie sich besonders für die Begrenzung von Terrassen mit Platten aus gleichem Material. Wird eine Einfassung benötigt, die sich aber optisch nicht zu sehr in den Vordergrund drängen soll, sind diese Steine die richtige Wahl. Aber auch der umgekehrte Effekt ist möglich, indem der Stein als optischer Kontrast als Begrenzung verwendet wird. Der Stein wird auch in anderen Formaten als Blockstufe oder Terrassenplatte angeboten. Die Kombination aus den verschiedenen Steinen und Formaten ermöglicht optisch ansprechende Designs.

Dennoch erfreut sich der klassische Granitstein noch immer großer Beliebtheit. Seine raue Oberfläche vermittelt einen rustikalen Charakter. Im Gegensatz zu Basalt ist die Präzision der Verarbeitung weniger hoch, dennoch lassen sich damit auch Konstruktionen mit stehendem Verbau verwirklichen. Verfügbar sind die Farben hell- und dunkelgrau sowie gelb und rot.

Randsteine gibt es auch aus Basalt-Stein. Querschnitt und Länge betragen ebenfalls 8 x 20 und 50 bis 150 Zentimeter. Der Stein eignet sich ebenfalls für den vertikalen Verbau und ist wegen seiner groben Struktur sehr beliebt.

Randsteine mit einem Querformat von 8 x 25 Zentimeter aus indischen Toskana Sandstein führen wir ebenfalls in unserem Sortiment. Der Stein überzeugt mit ebenen Spaltflächen und einem warmen Farbton. Mit diesem Stein lässt sich der mediterrane Baustil verwirklichen oder einfach ein Landhaus aufwerten.

Preis und Qualität

Bei einem Preisvergleich empfehlen wir auch die Qualität der Steine miteinander zu vergleichen. Neben den Eigenschaften der Steine sollten Sie auch auf die Verarbeitung durch Maschinen und Handarbeit achten. Eine anspruchsvolle Optik kann bei manchen Steinen nur in aufwändiger Handarbeit erzielt werden. Bei einem Besuch in unserem Geschäft können Sie die Steine aus nächster Nähe begutachten und sich selbst ein Bild machen. Wir liefern die Steine in allen Variationen, vom einzelnen Stück bis zu großen Mengen.