Es tut uns leid! Sie haben keine Dokumente.
Iseke – Ihr Steinbruch in Wuppertal

Hochbeete

Kategorieauswahl

Steinzaun (Pergone®) Hochbeet

Zaungabione (Pergone®) Hochbeet

Hochbeete sind eine schöne Möglichkeit den Garten individuell zu gestalten.
Kostenlose Beratung mit WhatsApp starten Produktkatalog PDF Download

Steinzaun (Pergone®) Hochbeet

Zaungabione (Pergone®) Hochbeet

Nutzen Sie Hochbeete, um Ihre Kräuter und Pflanzen vor Schnecken zu schützen. 
Kostenlose Beratung mit WhatsApp starten Produktkatalog PDF Download

Steinzaun (Pergone®) Hochbeet

Zaungabione (Pergone®) Hochbeet

Gestalten Sie Ihren Garten mit Hochbeeten und finden Sie Ihren eigenen Stil.
Kostenlose Beratung mit WhatsApp starten Produktkatalog PDF Download

Steinzaun (Pergone®) Hochbeet

Zaungabione (Pergone®) Hochbeet

Gestalten Sie Ihre eigenen Hochbeete und setzen optische Akzente auf der Terrasse oder dem Balkon.
Kostenlose Beratung mit WhatsApp starten Produktkatalog PDF Download

Hochbeete

Bei Fragen zum Thema Terrassenplatten aus Feinsteinzeug können Sie sich jederzeit an unser kompetentes und freundliches Beratungs-Team wenden. Sie erreichen unsere Mitarbeiter direkt über unser neuen WhatsApp-Kundenservice unter: © ASD Online Marketing UG | SEO | Google Marketing Immer top informiert per WhatsApp & Co. Erhalte alle Neuigkeiten von "ISEKE Natursteinbrüche Kundenportal" direkt auf Dein Smartphone.

Hochbeete aus Gabionenelementen

Hochbeete aus Steinkörben beziehungsweise Gabionen-Bausätzen bieten eine sehr praktische und gleichzeitig sehr attraktive Möglichkeit für alle diejenigen Menschen, die keinen großen Aufwand investieren wollen, um einen schönen Platz für ihre Kräuter und ihre edlen Pflanzen zu bekommen oder die einfach nur gern eine erhöhte Fläche zum Bepflanzen haben möchten. Wer immer Ärger mit Schnecken im Garten hat, kann bei solch einer Lösung aufatmen, denn an derartige Hochbeete gelange sie nicht mehr. Wenn man den Einsatz von Gabionen mit Mauersteinen und Palisaden vergleicht, treten deutliche Vorteile zutage. Für das Anlegen von Gabionen-Hochbeeten ist weitaus weniger Aufwand erforderlich, es werden keine riesigen Erdmassen bewegt, es müssen keine Fundamente her und es muss auch nichts einbetoniert werden. In der Regel genügt bei diesen Hochbeeten ein einfaches Schotterfundament. Damit beugt man einem eventuellen Einsinken des Hochbeetes nach dessen Befüllung vor. Die Auswahl ist groß, denn es gibt nicht nur verschiedene Höhen und Formate, auch  in Bezug auf die Steinbefüllung hat man mehrere Optionen zur Verfügung. Die Gabionensteine für die Befüllung können aus Kalkstein oder aus Basalt sein, es können runde Kiesel- oder Schottersteine sein, auch viele Farbtöne sind wählbar.

Wir können Ihnen folgende Gabionenhochbeete anbieten:

  • Die Grundfläche kommt mit den Außenabmessungen von 120 cm x 120 cm oder auch 120 cm x 250 cm in den Höhen 60 cm oder 80 cm in einer Maschenweite von 50 mm x 200 mm.
  • Die gleiche Grundflächen- und Höhengrößen sind auch mit einer Maschenweite von 25 mm x 250 mm verfügbar.

Wir raten Ihnen grundsätzlich zu einer feineren Maschenweite. Die Stärke des Steinkorbes wird bei den Hochbeet-Bausätzen etwa bei 10 cm liegen. In dieser Dicke ist es in der Tat entweder sehr schwer oder fast schon unmöglich die Gabionensteine mit 60 mm bis 120 mm zu verwenden, weil man dann schon zu groß liegt. Wenn Sie auf die Maschenweite 25 mm x 200 mm setzen, können Sie sogar Grobschotter in einem Körnungsbereich von etwa 32 mm bis 56 mm zum Befüllen einsetzen. Der Vorteil dabei ist, dass es diese Steinen in mehreren schönen Materialien gibt. Zudem muss nicht jeder einzelne Stein eine extra Position bekommen, damit eine Blickdichte erreicht werden kann.

Geotextilien und Wurzelschutztücher

Das Auffüllen von einem Hochbeet kann auf verschiedene Art und Weise erfolgen. Beachten sollten Sie, dass der Einsatz von einem Geotextil oder auch von einem Wurzelschutztuche an der Innenseite sehr wichtig ist, damit man die Erde oder auch alle anderen Materialien im Pflanzbereich fest positionieren, sprich fixieren kann. Sie sollten daran denken, dass die Befüllung mit Steinen nicht den Zweck erfüllen soll, die Erde im Hochbeet zu halten. Dafür gibt es Vliese, die wasserdurchlässig und unverrottbar sind und bei einer ordnungsgemäßen Steinfüllung nicht sichtbar werden. Innerhalb der Zone der Pflanzung gibt es auch Regeln für eine Schicht-Befüllung. Von oben nach unten sind das

  • Reisig
  • Rasensoden
  • Rohkompost
  • reifer Kompost

Wir geben hierfür aber keine speziellen Tipps und Empfehlungen, da wir nicht die Pflanzen-Profis sind. Wir hören nur von unseren Kunden, dass ein Absacken der Pflanzzone festzustellen ist. So ist die einfache Befüllung der Beete mit der Pflanzerde in Abhängigkeit der Pflanzensorten immer noch gut. Vielleicht sollte man sich einfach im Vorfeld über das richtige Verhältnis von Pflanzen und Erde oder einer Schichtung einen fachlichen Rat holen. Klar, wenn man sich für ein Hochbeet entscheidet, will man viele Vorteile in Sachen Pflege und Optik haben. Im Unterschied zu Ideen aus Holz oder Plastik sollte dann auch die Haltbarkeit zu den Vorteilen gehören, wenn es das Hochbeet aus Gabionenelemneten sein soll.

Kontaktieren Sie uns jetzt | Sie erhalten eine völlig kostenfreie, fachkompetente und schnelle Beratung:

WIR SIND FÜR SIE DA! KONTAKTIEREN SIE UNS.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihr Ort

Ihre PLZ

Ihre Nachricht

Durch die Auswahl stimme ich der Freigabe zur Nutzung meiner Formularantworten zu. Ich kann meine Entscheidung jederzeit widerrufen.


Oder rufen Sie uns direkt an.

02058 / 782690