Iseke – Ihr Steinbruch in Wuppertal

Ravensburger Kalkfels

Gabionenstein Ravensburger Kalkfels

Icy Blue

Gabionenstein Icy Blue Marmor

Granit grau

Gabionensteine Granit grau

Yellow Sun

Gabionenstein Yellow Sun

Rouge Classic

Gabionenstein Rouge Royal Classic

Basalt schwarz

Basalt Gabionestein

Marmor grün

Gabionenstein Marmor Gr¸n

Madagascar white

Gabionenstein aus weißem Madagascar Marmor. Helle Farbe und gleichmäßiger Bruch sind seine Vorteile.

Münsterländer

Jütlandkies

Glas hellblau

Rosso Verona

Moräne Flusskiesel

Steinberger

Granit Rot

Glas klar

Glas türkis

Gabionestein Glas Türkis

Ravensburger Kalkfels

Gabionenstein Ravensburger Kalkfels

Icy Blue

Gabionenstein Icy Blue Marmor

Granit grau

Gabionensteine Granit grau

Yellow Sun

Gabionenstein Yellow Sun

Rouge Classic

Gabionenstein Rouge Royal Classic

Basalt schwarz

Basalt Gabionestein

Gabionensteine

Gabionensteiner normale Gabionen und für Steinzäune bzw. Zaungabionen

Wenn Sie sich für Gabionensteine interessieren, lohnt es sich, sich bereits vor dem Kauf Gedanken über die Gabionenart und den Zusammenbau zu machen. Bevor Sie die Entscheidung für ein System fällen, sollten Sie die Aufbauanleitungen der Hersteller durchlesen. Außerdem können Sie jederzeit einen Fachhändler fragen. Denn es können bereits Probleme beim Setzen von Distanzhaltern und beim Befüllen der Maschendrahtzäune entstehen, etwa durch eine falsche Wahl der Maschengröße oder nicht passender Gabionensteine.

Hier erhalten Sie einen Überblick über vielfach verwendete Gabionensteine.

Ravensburger Kalkfels Gabionensteine:

  • Anthrazit mit leichten, weißen Adern
  • verfügbar in Größen von Splitt bis Felsen
  • 32-56 mm und 60-120 mm: Diese Größen eignen sich für Gabione
  • werden im Außenbereich über die Jahre heller

Basalt Gabionensteine:

  • in den Größen 32-56 mm und 60-110 mm
  • Farbton ähnelt dem Ravensburger Kalkfels, aber ohne weiße Adern
  • extrem fest gegenüber Verwitterungen

Icy Blue Gabionensteine:

  • blaugrauer Marmor
  • Gabionensteingröße: 40 bis 60 mm und 60 bis 100 mm
  • nahezu das einzige Material, das für schmale Gabionen unter 15 cm Dicke und Maschenweite von 5 x 20 cm geeignet ist

Yellow Sun Gabionensteine:

  • Jurakalkstein, schönes Hellbeige
  • Gabionensteingröße 32-56 mm und 60-120 mm

Rouge Royal Gabionensteine:

  • beliebt wegen seiner tiefen, aber nicht zu starken Rottönung
  • in Größen 40-60 mm, 65-120 mm Splitt und Schotterkörnungen erhältlich

Gabionensteine lassen sich nicht nur aus Naturstein, sondern auch aus Glasbrocken fertigen. Häufig werden Teilbereiche des Zauns mit ihnen befüllt. Sie lassen sich auch gut mit Lichtelementen zu Dekorationszwecken kombinieren.

Ein Hinweis in eigener Sache zu Gabionensteinen:

Wir sind als Anbieter von Gabionensteinen an die Steinindustrie gebunden, die die Gesteinskörnungen vorgeben.

Da Gabionensteine nicht extra für die Anwendung in Gabionen, sondern beispielsweise für den Straßenbau hergestellt werden, haben sie nicht immer die Größe, die größere Überkornbestandteile und Schmutzanteile enthalten. So kann es vorkommen, dass Sie bei Gabionensteinen von 60-120 mm auch nicht brauchbare Kleinanteile und größere Einzelsteine bis 180 mm finden.

Viele dieser Gabionensteine eignen sich natürlich trotzdem für Gabionen und Steinzäune. Es kommt vor allem auf das Verhältnis der Gabionensteingröße, der Maschenweite und der Dicke (Tiefe) der Gabionen an. Bei einer Maschenweite von 5 x 20 cm und einem Gabionenzaun Pergone® mit 23 cm Wandstärke eignen sich zum Beispiel Gabionensteine mit einer Größe von 60-100 mm oder 60-120 mm. Diese Größe ist jedoch nicht für eine Wandstärke unter 15 cm geeignet. Selbst die nächstkleineren Steine von 32-56 mm oder 40-60 mm fallen bei einer 5 x 20 cm Maschenweite durch. Damit durch diesen Grobschotter keine Lücken entstehen, müsste man auf eine feinere Masche von 2,5 x 20 cm ausweichen. Unser Rat: Bitte planen Sie erst genau, bevor Sie mit dem Bauen anfangen. Wir beraten Sie hierzu gerne.